Yin-Yoga – aktive Entspannung für mehr Wohlbefinden

Akademia Fortunata

Freitag, 28. April 2017, 17:00 - 20:00 Uhr

Antje Abram

Jetzt einen Platz reservieren ...




Yin-Yoga ist eine sanfte Yogaform bei der bestimmte Körperhaltungen lange und in Ruhe eingenommen werden. Durch das lange Dehnen werden die Meridiane im Körper aktiviert, das „Chi“, die Energie, kann wieder fließen, Wohlgefühl stellt sich ein.

Der Begriff der Meridiane, aus der chinesischen Medizin stammend, bezeichnet die Energieleitbahnen im Körper. Yin Yoga wirkt über die Meridiane ähnlich wie Akupunktur oder Akupressur.

Yin-Yoga eignet sich sehr gut zur Entspannung, zum achtsamen Spüren des Körpers und zur Regeneration, beispielsweise nach anstrengenden Unternehmungen oder Sporteinheiten.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, ebenso keine körperliche Fitness und keine besondere Beweglichkeit.

Antje Abram


Jetzt einen Platz reservieren

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.