Aus Liebe ver-rückt

Freitag, 5. Juli 2019, 10:00 - 18:00 Uhr

Mechthild Batzke

Jetzt einen Platz reservieren ...



Familienbiografischer Tagesworkshop

Es kommt in den „besten“ Familien vor: Ehe- oder Beziehungskrise, Dauerkonflikt zwischen Mutter und Tochter, nicht enden wollender Geschwisterstreit, Pubertätsstress oder schmerzhafter Kontaktabbruch …

Mehr oder weniger bewusst rauben uns solche Themen viel Energie, die uns dann an anderer Stelle spürbar fehlt.

Ein besonderer Blick in die Geschichte einer Familie kann da zu neuen Erkenntnissen führen und somit Hinweise zu überraschenden Lösungen geben. Es wird deutlich, dass wir (unbewusst) in manchen Situationen immer wieder aus Liebe und Loyalität „ver-rücken“, agieren somit nicht vom eigenen Platz aus.

In diesem Workshop werden familienbiografische Zusammenhänge anhand der Familien-Geschichten (-Schicksale) der Teilnehmer erklärbar und sichtbar gemacht. Eine wertschätzende Atmospähre bietet Raum, den erweiterten Stammbaum (Genogramm) Ihrer Familie mitfühlend in den Blick zu nehmen. Die dadurch neu gewonnene Energie aus dem eigenen Familensystem steht damit für anstehende Veränderungen zur Verfügung. Jeder Teilnehmer kann sein Anliegen innerhalb der Gruppe vertrauensvoll ansprechen.

Bitte bringen Sie Ihr Genogramm oder die Daten aus Ihrer Familie mit (Namen, Geburts-, Sterbe-, Hochzeits- und Trennungsdaten zurück bis zur Großelternebene). Durch einen achtsamen, mitfühlenden und offenen Austausch können Sie gestärkt mit neuen Impulsen zurück an Ihren Platz in Ihrer Familie finden.

Die Projektgruppe „Miteinander in Dabringhausen“, die ihre Räumlichkeiten im „Markt 57“ für diese Veranstaltung bereithalten, sind geschätzter Kooperationspartner von Akademia Fortunata e.V.

Ort: Miteinander in Dabringhausen „Markt 57“, Altenberger Str. 57, 42929 Wermelskirchen (Dabringhausen), Lageplan ansehen

Jetzt einen Platz reservieren

Reservierungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.